Oster-Blick auf Tele-Coaching mit Tom Klein

Wir blicken heut mit Tom Klein auf die Herausforderungen zwischenmenschlicher Kommunikation bei Tele-Präsenz-Meetings. Wie beeinflusst Video-Interaktion unser Verhalten, unsere Präsenz, Wirkung und Wahrnehmung, und warum stellt das eine interessante Chance für Online-Coaching dar. 

### Intro

### Tom Klein und Alex Wunschel

  • Wie baut man Rapport auf über Entfernung auf
  • Wie populär Video-Chats in der Coaching-Praxis sind
  • Wie der fehlende Blickkontakt hinderlich oder auch förderlich sein kann
  • Wie man auf Entfernung trotzdem in die Wahrnehmung eintauchen kann
  • Wo die Grenzen des Distant Socializing sind
  • Warum Webinare ein Rückfall in die Top-Down-Kommunikation sind
  • Welche neue Rollen und Dynamiken innerhalb von Video-Meetings entstehen 
  • Was passiert, wenn uns die Realität wieder einholt.

### Produktion

**Signalstrecke der Episode**

  • Kutscherhaus Studios 
  • Shure SM7B (Mic) 
  • FetHead Phantom
  • Zoom H6
  • Mix-Mastering mit Adobe Audition (EQ, Normalize, Kompressor, Normalize)
  • Focusrite Scarlett 2i2 (USB Audio Interface)
  • MacBook Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.