Pimpyourbrain

Nutzungsmöglichkeiten von Web 2.0-Marketing-Anwendungen

So übertiteln Mark Enderle und Prof. Dr. Bernd Wirtz in der absatzwirtschaft 01/2008 eine Grafik, die folgende Web 2.0-Anwendungen auf ihre Einsatzfähigkeit im Marketing einordnet (Relevanz absteigend):

  • Social Network Communities
  • Blogs & RSS-Feeds
  • Mashups
  • Content Sharing Communities
  • Wikis
  • Podcasts
  • Tagging

Des weiteren wird auf die Studie "Web 2.0 Offensiv" von PbS München hingewiesen, und zitiert werden eMarketer (350 Mio Dollar Web 2.0 Werbung in 2006, bis zu 2,15 Mrd. Dollar in 2010) und Booz, Allen & Hamilton (12 Mio Web 2.0 Nutzer in Deutschland, die Hälfte lässt sich bei den Kaufentscheidungen dabei beeinflussen).

via: absatzwirtschaft, 01/2008, S. 36 ff "Weitreichende Veränderungen"

Kein Kommentar zu “Nutzungsmöglichkeiten von Web 2.0-Marketing-Anwendungen”

Kommentar oder Anmerkung?