Der 62. Blick – Podcasts von Coke-Light, Axe, Adam Curry, Typologisierung von Podcastern

19 Antworten

  1. Schmiddo sagt:

    Hallo lieber Alex,

    bin mittlerweile seit einigen Monaten Podcast-Hörer und mittlerweile auch Podcast-Macher. Allerdings bin ich mit der Technik noch nicht ganz so vertraut… Deshalb: Wieso kriegt mein iPodder (ok, ok – juice – will ja keinen Ärger mit dem Steve…) nur den Hin-Blick??? Hab ich da mal wieder nicht aufgepasst oder bin ich einfach nur zu blöd!?

    Find die Idee mit dem Hin- und Rückblick ziemlich gelungen, auch wenn ich größtenteils zu Hause arbeite und das direkt nacheinander hören würde.

    Ansonsten würde ich bzw. würden wir(hotto + schmiddo vom baumarkttuning-podcast) uns freuen wenn du mal reinhörst und evtl. mit der Antwort auch gleich nen Kommentar hinterlässt – werden gleich mal ne Promo für seconds11.com fertich machen 🙂

    Viele Grüße,

    der Schmiddo

  2. martin sagt:

    hm
    ich hab itunes und bekomme auch nur den hinblick
    sonst ist das aber ein gutes konzept
    mach weiter so

  3. Ich glaube, dass man nur den Hin-Blick per Poidcatcher erhält, liegt daran, dass der Rück-Blick im RSS-Feed nicht erwähnt wird.

    @Alex: kannst Du das ändern?

  4. Siegfried sagt:

    Hallo Alex,
    dein Beitrag zu seconds11, prima, merci. Aber die Rache für den Axel in Form von hss, statt hhs, ist Dir ja echt gut gelungen 😉

    Die Zweiteilung gefällt mir auch prima. Bin zwar nur 12 Minuten unterwegs, also ein bisschen unterm Schnitt, aber ide Idee ist gut.

  5. Zweiteilung ist super, allerdings habe ich das gleiche Problem: Rückblick erscheint nicht im Podcatcher (iTunes hier)

  6. Alex sagt:

    Sonntag, Sonne, Podcast…

    Hi in die Runde,

    nun, das zweiteilige Konzept hat ein zweiteiliges Problemchen: Denn wenn ich beide Ausgaben auf den Feed stelle, dann lädt mir iTunes nur die letzte aktualisierte Datei herunter. Das habe ich so unter Einstellungen, aber das scheint auch die Default-Einstellung zu sein. Deswegen stelle ich den Rückblick diesmal auch zwei Tage nachher online. Mal sehn, wie ich das in Zukunft löse. Vielleicht mache ich zwei Feeds…

  7. Zu Deiner Frage, warum die bei Coke light die MP3-Downloads zippen: evtl. wollen sie einfach vermeiden, dass sie mit Anfragen von Leuten erschlagen werden, die behaupten der Download würde nicht funktionieren, weil deren Medien-Player-PlugIn anspringt und das MP3 sofort abspielt…

  8. Erik sagt:

    Hallo Alex,
    die Idee mit dem „Hin-“ und „Rückblick“ gefällt mir.
    BTW: Für alle iTunes-Benutzer: Unter „Preferences“ bei Podcasts einfach „download all“ statt „download most recent one“ einstellen (oder die entsprechende Einstllung in Deutsch). Damit werden allerdings von allen Podcasts alle noch nicht herunter-geladenen Ausgaben geholt.

    Viele Grüsse
    Erik

  9. Micha sagt:

    Hey Alex,

    Tolle Idee mit dem Hin- und Rückblick!
    Ich hab mit iTunes beide Blicke bekommen, es gab also kein Problem!

    Ein Blink-Blick ist doch was tolles 🙂

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Micha vom NightZeit-Podcast

  10. Markus sagt:

    Hallo

    Naja ich find die Idee mit dem Hin und Rückblick nicht gut du hörst dich jetzt noch gehätzter an. Aber wie steigst du durch die Winampfenster durch? Da würd ich ja niemals durchsteigen. 🙂

  11. Markus sagt:

    Hallo

    Naja ich find die Idee mit dem Hin und Rückblick nicht gut du hörst dich jetzt noch gehätzter an. Aber wie steigst du durch die Winampfenster durch? Da würd ich ja niemals durchsteigen. 🙂

  12. Joachim sagt:

    Hi Alex, also mich verwirrt die Sache mit Hin- und Rückblick. Aber ich gehör auch nicht zu der Zielgruppe, die a) morgens zur Arbeit fährt und Abends zurück und b) Deinen Blog abonniert hat. Ich höre viele verschiedene Podcasts, abonniere aber nicht, sondern lade mir einzelne Folgen runter, wenn sie inhaltlich interessant erscheinen (hab aber den RSS Feed abonniert). Und da verwirrt es mich, wenn es einen zweigeteilten Blick gibt. Hab erst gar nicht verstanden, was Hinblick und Rückblick voneinander unterscheiden. Übrigens verwirrt mich als Gelegenheitsbesucher auch die Trennung zwischen Tellerrand und Pimpmybrain: gleicher Head, beide enthalten Podcasts, gleiches Material aber andere Sortierung? Hab z.B. nach dem 62.Blick Google Maps Referenzen erst vergeblich auf pimpmybrain gesucht und dann zufällig auf tellerrand gefunden.
    Inhaltlich aber auf alle Fälle Super Angebot !
    Joachim

  13. Stephan sagt:

    Ich find das mit dem Hin und Rueckblick eigentlich einen gelungenen Gag, aber fuer die Dauer ist es nix. Den Hinblick hast Du eh schon ueberzogen 😉

    Ausserdem liegt der Rueckblick dann gleich nach Deinem Hinblick auf meiner Playlist – da kann es auch eine Folge sein. Inhaltlich wuerde es auch auch keinen Unterschied machen, ob es nun eine Folge oder zwei sind.

    Und da die Pendelwege kaum genau der Laenge Deiner Podcasts entsprechen, bleib ich dann eh irgendwo in der Mitte haengen. Da kann es auch im 2ten Drittel (bei einer Datei) sein.

  14. Stephan sagt:

    P.S.: Aber eigentlich find ich Deinen Podcast echt super und informativ. Macht Spass Deiner Stimme zu lauschen.

  15. Udo sagt:

    Hi Alex,

    wer eigl. das Google API Buch gewonnen?

    Vg,
    Udo

  16. Hallo Udo,

    leider musste das Google API-Buch doch abgesagt werden. Zuerst war Google schneller mit der Entwicklung neuer Features und dem Abschaffen alter, als ich mit dem Schreiben und dann hat Google eine wichtige API abgeschafft.

    Nun wird die Welt also weiter ohne API-Buch zu diesem Thema leben müssen.

    Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht. 🙂

    Liebe Grüße
    Sascha

  17. Udo sagt:

    Hi Sascha,

    schade, dann musst aber Amazon noch darüber informieren. Gibts nen Ersatzpreis? 😉

    MfG der Udo

  18. Sascha Hameister sagt:

    Hallo Udo,

    der Buchhandel wurde darüber schon informiert, reagiert aber bekannterweise immer ein bisschen langsam auf solche Änderungen.

    Ersatzpreis, hmm, hmm,… 🙂 Ich merke du lässt nicht locker. 😉

    Im August erscheint von mir ein Buch, das sich mit dem Thema DOM-Scripting beschäftigt. Hierzu habe ich Alex zwei Exemplare versprochen. Wir können uns darauf einigen, dass ein Exemplar an diejenigen geht, die sich wegen des Google API Buches gemeldet haben und eins, ja das wird wieder verlost.

    Ich denke, das ist im Interesse von Allen. 🙂

    Liebe Grüße
    Sascha

  19. Udo sagt:

    Hi Sascha,

    na das is mal n Wort 😀

    Viele Grüße und viel Erfolg mit all deinen weiteren Büchern.

    Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.