Wenn’s mal wieder länger dauert: iTunes manuell pingen

iTunes ist der führende Podcatcher. Deshalb ist es unabdingbar, dass dort die jeweils aktuellen Folgen verfügbar sind. iTunes greift dafür auf den angegebenen RSS-Feed zu und liest diesen regelmäßig aus.

Nun kommt es scheinbar durchaus mal vor, dass dieses Update nicht funktioniert, der Cache hängt und eine aktuelle Episode in der Playlist nicht sichtbar ist.

Trick: iTunes manuell mit der iTunes Store-URL pingen

Schritt 1

Man braucht die „Podcast ID“ des Podcasteintrags bei iTunes. Das sind die letzten Ziffern der iTunes-Store-URL:

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewPodcast?id=73330512

hier also 73330512

Diese iTunes Store-URL erhält man durch „rechte Maustaste“ auf das Podcast-Logo in der Detailansicht:

Schritt 2

Nun gibt man in die Adresszeile eines Browsers folgende Adresse ein

https://phobos.apple.com/WebObjects/MZFinance.woa/wa/pingPodcast?id=xxxxxxxxx

wobei “xxxxxxxxx” die Podcast-ID aus Schritt 1 ist. Dann einfach „Return“ und man bekommt eine Bestätigung, dass iTunes gepingt wurde.

Fertig

Binnen Kürze sollte dann die aktuellste Episode verfügbar sein.

3 Antworten

  1. Marius sagt:

    Hallo,

    wenn man die Podcast-ID nicht kennt, so kann man auch die RSS-Feed URL nutzen, dann allerdings so:

    https://phobos.apple.com/WebObjects/MZFinance.woa/wa/pingPodcast?feedURL=xxxxxxx

    xxxxxx ist dann die Feedurl

    Gruss

    Marius

  2. Marc sagt:

    Lieber Alex,

    exzellent; vielen Dank für den Tipp – man lernt nie aus!

    Herzliche Grüße

    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.