Blick 263 auf iPhone-Performance, Podcast-Umfrage, Telekom, Bahn und Medientage

Das ist der 263. Blick auf die Medientage München, die Podcast-Umfrage von Barbara Rampf, gefakte Diskussionen in der Telekom Einkaufswelt und das Chefticket der Bahn in der Facebook-Falle.

[audio:http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand263.mp3]

Dauer: 30 Minuten : Download als MP3 (25 Mb)

Shownotes

Intro: Take me Out : Atomic Tom

Top-Spender

Weitere Spender, damit herzlich willkommen im Club der Brainiacs:

  • Alexander B. aus Fürstenfeldbruck
  • Anke S. aus München
  • Hans-Jürgen B. aus Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe
  • Daniel O. aus Köln
  • Thomas N. aus Fulda
  • Björn H. aus Kiel
  • Erich V. aus Südafrika
  • Carsten W. aus Hatten

Spot: Ramses 2005 www.reiseszene.de

Storyteller

Medientage München – ein Nachschlag : Pausenschild „buffering“ von @milkpie : Mediathek der Medientage

Ergebnisse der Podcastumfrage von Barbara Rampf

Der typische Podcastnutzer…

  • …ist eher männlich: 67% sind Männer
  • …ist im Ø 34 Jahre alt (42% sind zwischen 14-29 Jahre alt)
  • …hat eine überdurchschnittlich gute formale Bildung: 78% mit Abitur/Studium
  • …ist berufstätig: 70% arbeiten voll oder teilweise (21% in Ausbildung)
  • …findet sich in allen Einkommensschichten (47% weniger als 2000 €, 54% mehr)
  • … nutzt mehr Audio- (90%) als Videopodcast (75%) …
  • … hört Ø 12,1 Audio-Podcasts in 4,9 Stunden/Woche (52% 1-6 im Abo) …

Popposkop

Feedback

… von Claus zur Verlosung einer Karte für den Audio Branding Congress : Vortrag „A case study of the development and implementation of a Sound Identity for Datev“ : „The Mirror Test“ von Jeffrey Hayzlett

Outro: Atomic Tom (iTunes-Link)

Ergebnisse der zweiten Podcastumfrage

Download der Pressemitteilung „Podcasting etabliert sich als wichtige Unterhaltungs- und Informationsquelle“ (PDF, 31 kB)

Download der Erkenntnisse und Ergebnisse (PDF, 225 kB)

Hintergrund
Die zweite Podcastumfrage fand vom 12.07. – 31.08.2006 als Online-Umfrage mit 25 Fragen zu soziodemographischen Merkmalen und Nutzungsparametern beim Konsum von Podcasts mit 3.023 Teilnehmern statt. Die Rekrutierung erfolgte über 47 deutschsprachige Podcasts.

Ergebnisse der zweiten Podcastumfrage 2006

  • Die Höher deutschsprachiger Podcast sind zu 82% männlich und 29,4 Jahre alt.
  • Sie sind gebildet, haben in der Altersgruppe ab 20 Jahren zu 45% einen Hochschulabschluss.
  • Sie sind berufstätig 55% oder in Ausbildung 40%.
  • Sie sind mehrheitlich beschäftigt in den Branchen IT, Telekommunikation, EDV / Medien, Verlage / Marketing, Kommunikation, Werbung sowie Wissenschaft und Forschung.
  • Sie haben ein persönlich verfügbares monatliches Nettoeinkommen von 1.474 Euro.
  • Sie nutzen Podcasting seit 8 Monaten.
  • Sie konsumieren im Schnitt 4,5 Stunden / Woche Podcasts, hören 10 Podcasts regelmäßig und haben 15 Podcasts abonniert.
  • Podcasts dienen zur Unterhaltung 86%, Information 82% und Weiterbildung 46%.
  • Klassische Nutzungsumfelder unterwegs sind der Weg zur Arbeit oder Ausbildungsstätte 76%, öffentliche Verkehrsmittel 61%, Auto 42% (weitere: Spazieren, Geschäftsreise, Sport, Einkaufen, Arbeit) sowie zu Hause Schreibtisch 78%, Bett / Schlafzimmer 47% oder Hausarbeit 32% (weitere: Kochen / Essen, Körperpflege).
  • Der Podcasthörer legt Wert auf Inhalt, Unterhaltungswert, Stimme, Audio-Qualität und Nutzwert der Inhalte. Dateigröße und die Verwendung von Musik sind jedoch nachrangig.
  • Podcasts werden dabei auf dem MP3-Player zu 75% und/oder Rechner zu 72% gehört.
  • 35% würden „vielleicht“ für einen „Lieblings“-Podcast zahlen, und das ca. 4 Euro / Monat oder 0,8 Euro pro Folge.
  • 72% der Podcast-Hörer würden Werbung in Podcasts akzeptieren, wenn es zum Thema passt, und nur 27% sagen „Nein“ zu werbefinanzierten Podcasts.
  • Der ideale Podcast dauert 19,1 Minuten und wird von 76% mindestens wöchentlich erwartet.
  • 94% der Podcasthörer aktualisieren ihre Abonnements mindestens wöchentlich, 57% sogar täglich.

Weitere Erkenntnisse hier

Weitere Informationen sowie Anforderung des erweiterten Ergebnisbandes bitte per Mail an studie at podcastumfrage.de

Podcast-Special: Das sind die deutschen Podcast-Hörer: Pod-Paul und Pod-Petra

Willkommen zu den Ergebnissen der Podcast-Umfrage. Nachfolgend ein Auszug aus der Studie zur Podcast-Nutzung mit Marktdaten, Nutzeranalysen und Erfolgskriterien. Anfragen der Studie bitte per Mail an studie@podcastumfrage.de. Weitere Informationen zur Umfrage gerne an Alex Wunschel alex@markendreiklang.de

Methodik der Podcast-Umfrage

  • Online-Umfrage unter www.podcastumfrage.de mit 25 Fragen zur Sozio-Demographie und Nutzung
  • Rekrutierung der Teilnehmer über 30 deutschsprachige Podcasts, die mittels bereitgestelltem "Promo" oder eigene Hinweise auf die Umfrage und die Internet-Adresse hingewiesen haben
  • Laufzeit: 13.10.05 – 13.11.05
  • 2.344 Teilnehmer (gültige und ausgefüllte Fragebögen)

Ergebnisse der Umfrage (Zusammenfassung) –
"Pod-Paul" und "Pod-Petra" – die Hörer deutschsprachiger Podcasts

Der deutsche Podcast-Hörer ist im Schnitt 88,6% männlich. Nennen wir ihn also "Pod-Paul", und sein geschlechtliches Pendant "Pod-Petra" (11,4%).
Pod-Paul und Pod-Petra sind also die deutschen Podcasthörer. Dieser ist im Schnitt 29,5 Jahre alt.
Pod-Paul ist 29,6 Jahre alt, er ist zu 50,0 % Single.
Pod-Petra ist ein Jahr jünger, und nur zu 38,8% Single. Sie nutzt Podcasts bis 30 Jahren 20% aktiver, ab 30 Jahren 25% weniger aktiv als Pod-Paul.
Beide kommen zu 95% aus deutschsprachigem Gebiet (47 Länder insgesamt).
Sie haben zu 56% einen Hochschulabschluss, sind berufstätig (64%) oder in Ausbildung (33%), und verfügen über knapp über 2.100 Euro / Monat pro Kopf.
Sie haben Podcasting Mitte des Jahres 2005 kennen gelernt, und zwar durch iTunes (Apple), durch das Internet allgemein, aber auch zu 11% durch persönliche Empfehlung.
Sie Hören im Schnitt 3,61 Stunden / Woche und haben 8 Podcasts abonniert.
Podcasts werden in der Freizeit (74%), zu Hause (68%) und bei der Arbeit / Ausbildung (18%) gehört. 
Podcasts werden auf dem Arbeitsweg (50%) und im Auto (25%) gehört. Weitere Angaben sind Sport, Mittagspause, beim Einschlafen, Hausarbeit, Gassi / Spazieren gehen etc.
Podcasts dienen zur Unterhaltung (93%), Information (75%) und Weiterbildung (29%).
Genau 50% würden "vielleicht" für einen "Lieblings"-Podcast zahlen, und das ca. 4 Euro / Monat.
55% der Podcasthörer akzeptieren Werbung in Podcasts, wenn es zum Thema passt. Nur 30% sagen "Nein" zu werbefinanzierten Podcasts.
Podcasts werden auf dem MP3-Player (78%) und/oder Rechner (70%) gehört.
Der ideale Podcast dauert 19,1 Minuten und kommt mindestens wöchentlich (50%).

Hinweis zur Verwendung der Daten:
Zitat der Umfrage-Ergebnisse gerne unter Quellenverweis auf www.podcastumfrage.de oder unter Verwendung des Permalinks auf diesen Weblog-Eintrag (siehe Fußzeile).

Das Podcast-Spezial zur Umfrage als MP3
Weitere Informationen zu den Ergebnissen gibt es in der Spezial-Ausgabe des Tellerrand-Podcasts zur Podcast-Umfrage, nachfolgend als frei verfügbarer Download oder online zum Anhören.

Das Special als MP3-Datei herunterladen (10 Mb)

Das Special online anhören (23 Min)

Der 39. Blick – Special: Podcast auf dem Handy, Podsafe und Mixed-Tape

Diesmal eine Mammut-Ausgabe zum Wochenende voll gepackt mit Infos zum Thema "Podsafe", Feedback, und einem Gastbeitrag von Jürgen Rupprecht aus Wien zum Thema "Podcasts auf dem Handy" inklusive Interview mit Stefan Häckel, Mobilkom Austria. Dann noch ein Titel vom Mercedes-Benz Mixed-Tape Nr. 9 mit extra Freigabe.

Shownotes
00:00/intro: Liesl’s Podsafe-Standpauke / Soundteppich: "Gute Laune" : Dieter Bachmann
Die BUMA/STEMRA (GEMA-Pendant in Holland) kündigt Ihr Angebot an Podcaster, für 35 Euro (amateurs) bzw. 85 Euro (professionals) lizensierte Musik in Podcast spielen zu dürfen. Die GEMA arbeitet an einem Modell für Podcaster, welches sich an den Downloadtarifen orientiert.
Und dann lebt noch der alte Lachsack wieder auf.
04:20/werbung:
"Regelung von syntetischen Fetten in Lebensmittel"
08:50/feedback
Etliches Feedback kam zum aktuellen Stand der Podcast-Umfrage. Die Zwischenergebnisse sind nur vorläufig, da Umfrage bis zum 13. November läuft. Die Ergebnisse werden nach der Auswertung im Laufe der kommenden Woche auf www.podcastumfrage.de veröffentlicht.
Weiteres Feedback von Prof. Dr. Ralph Sonntag, Prof. für Marketing, insbesondere Multimedia-Marketing, an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
12:45/podcasting und blogs: Der Tellerrand in den Top 100 Business Weblogs, http://www.ketchum.de, http://www.pr-blogger.de
13:55/podcasting und mobile: ThePodcastNetwork goes mobile mit Azure Wireless
ThePodcastNetwork bezeichnet sich als „The first commercial podcast network in the world“ mit ca. 40 Shows. Kooperation mit Azure zum mobile Download von Podcasts aus dem TPN-Network. 400 Azure Hotspots in Australien, 10 Dollar für 150 MB und 20 Dollar für 400 MB. (Australische Dollar?)
18:00/podcast and mobile: Die A1 Radiozone von Mobilkom Austria – Der Tellerrand-Podcast über Handy
Der Tellerrand ist nun auch über Handy abrufbar! Audio-Feedback von Jürgen Rupprecht aus Wien, er stellt Podcasting auf dem Handy vor. Interview zwischen ihm und Stefan Häckel von der Mobilkom Austria. Hier der Link zu der Podcastfunktion und der "Make-a-wish"-Funktion, über die Podcasts vorgestellt werden können.
http://www.radiozone.at/cgi-bin/radiozone/mobile
30:45/podsafe music: We always have been : Digital Midgets : Mercedes Benz Mixed-Tape 9 : www.mixed-tape.com
Besten Dank an Mercedes Benz und Güray Uysal von Renomee bei Neuland & Herzer GmbH für das Arrangement.
36:30/outro Liesl schmeisst mich raus

Den 39. Blick als MP3-Datei herunterladen (25 Mb)

Den 39. Blick online anhören (37 Min)

Der 37. Blick – Rilke, Buchmesse, Marketingtag

Heute eine ruhigere Allerheiligen-Ausgabe mit Infos zum Rilke-Projekt, einem Rückblick auf den Marketing-Tag und internationales Feedback auf die Podcast-Umfrage

Shownotes  
00:00/intro: Rilke Projekt, Gedicht Herbsttag / Rob Costlow, Titel: "I do" / soundteppich: DJ Come of Age : Hidden Souls 2 : music.podshow.com / Normcast
10:00/story-teller: Feedback auf Podcast-Umfrage
www.podcastbrothers.com, www.portablemediaexpo.com
13:40/Buchmesse-Nachlese
www.literaturcafe.de mit Wolfgang Tischer
15:30/podcasting und marketing: Deutscher Marketing-Tag
20:30/podsafe music: Talk Talk Talk; Cheryl B. Engelhard, music.podshow.com

Den 37. Blick als MP3-Datei herunterladen (17 Mb)

Den 37. Blick online anhören (25 Min)