Pimpyourbrain

PODCAST: Blick 125 auf PME und Verlosung Seminar-Teilnahme

Icon_listen_6Anhören (35 Min) Download_7 Herunterladen (23 Mb) 

Ein etwas längerer Mitternachtsblick vor dem Wochenendtrip nach Berlin.

Shownotes:
Intro : www.radiopannen.de
Akustische Bauchbinde: William Lamy mit Tribal City
Veranstaltungshinweis: Portable Media Expo in Ontario am 28. – 30.09.07, organisiert von den PodcastBrothers.
Sponsor für meine Reise zur Podcast und New Media Expo / Portablemediaexpo
MSN Mediacast zur Studie über Social Networking  „Word of the web guidelines for advertisers“
Link zur Studie : Meldung auf MSN
CBS übernimmt Wallstrip.com im May 2007 für 5 Mio. Dollar
Gründer von wallstrip.com zu den drei Erfolgskriterien von Video-Blogs
Seminar-Hinweis: Podcasts im Marketing am 19.10.07, Verlosung einer Seminar-Teilnahme
ProSiebenSat.1 übernimmt myvideo komplett für weitere 19 Mio. Euro

Nachweis der Werbewirkung von VideoAds bei SevenoneInteractive
Tocast-Meeting in Berlin
Spot: VW : Hannibal : www.rms.de
Feedback von Phillipp aus Basel
Dokumentation von ImFluss www.imfluss.ch
www.radiopannen.de Helmut Schmidt

4 Kommentare zu “PODCAST: Blick 125 auf PME und Verlosung Seminar-Teilnahme”

  1. #1 Dominik
    am Samstag, 8. September 2007 um 19:25

    zu den Formatfragen: muss es denn bei 21 min bleiben? ich hätte auch nichts dagegen wenn es länger wird…

  2. #2 Alex Wunschel
    am Montag, 10. September 2007 um 16:32

    Tja, das ist wirklich die große Frage… Um ehrlich zu sein: Bei vielen Kontakten zu Hörern stellt sich schon heraus, dass die gerne den Arbeitsweg damit bestücken. Und der liegt erstaunlicherweise oft genug in der 20 Minuten-Grenze.

  3. #3 JohnnyB
    am Montag, 10. September 2007 um 17:15

    Ich finde schon, dass die Hörer nicht vergessen sollten, dass die ‚privaten‘ Podcasts ein Hobby darstellen. Hörer sollten zwar Qualität (subjektiv) bewerten, sie können jedoch weder Regelmäßigkeit (wäre natürlich schön) noch sklavisches Einhalten der Formate erwarten. Ich finde die persönlich gefärbten Kommentare von Alex klasse, ein Vorlesen von Nachrichten wäre langweilig. Podcasts bis 30 Minuten sind OK, danach muss das Thema für mich schon mega-interessant sein. Bunt soll es für mich schon sein: Mucke+Kommentare+Interviews+Fakten ist meine Lieblingskombi.
    Also Alex, mach weiter so! Solange es Dir Spaß macht, dann gefällt’s auch dem Nachb… eehhmm, dem Hörer.

  4. #4 Herr Ludolph
    am Freitag, 14. September 2007 um 22:20

    Sehr geiler Podcast. Bin heute zum ersten mal über Sevenload drüber gestolpert und habe mir die aktuelle Episode im Auto von Hamburg nach Bielefeld angehört. Kurzweilig und interesant.

Kommentar oder Anmerkung?