Pimpyourbrain

Pimp my Brain zu Social Media Release – Pressemeldung 2.0

[audio:http://pimpmybrain.podspot.de/files/pmb_socialmediarelease.mp3]
Dauer: 35 Minuten : Episode als MP3-Datei herunterladen (15 Mb)

Web 2.0 hält nun scheinbar auch in der klassischen PR / Pressearbeit Einzug: „Von der klassischen Pressemeldung zur Social Media Release“ heißt die Marschrichtung, und für den Weg sollten sich die ein oder andere PR-Agentur fit machen. Denn eine gelernte Pressemitteilung hat mit dem Funktinosumfang eines „Social Media Newsroom“ soviel zu tun wie ein Internetauftritt zur Jahrtausendwende mit heutigen multimedialen Webpräsenzen: Fotos, Videos, Kommentarfunktionen, Trackbacks, Social Bookmarking, RSS-Feeds und eine neue Aufbereitung der relevanten Inhalte sind nur einige Funktionen der neuen Unternehmenskommunikation mit interessierten Multiplikatoren.

Timo Lommatzsch und Bastain Scherbeck sind zwei Pioniere auf dem deutschen Markt. Mit ihnen führte ich ein ca. 30-minütiges Interview zu

  • Elementen einer Social Media Release
  • Anforderungen an Social Media Newsrooms
  • Best Practise-Beispielen und
  • den sich daraus resultierenden neuen Anforderungen für PR-Agenturen.

Shownotes
Interviewpartner:
Timo Lommatzsch
Bastian Scherbeck, achtung kommunikation
Podcast von Timo und Bastian unter www.Socialmediapreview.de

Kostenloser Download des eBook „Social Media Release – Eine neue Form der Online Veröffentlichung und Verbreitung von Nachrichten und Information“ von Timo Lommatzsch

Beispiele aus Deutschland und Österreich
Volvic newsroom.wasserbotschafter.de
Symantec
Bildungsoffensive 2006
Deutsche Kreditbank
Österreichisches Rotes Kreuz

Internationale Beispiele
Ford
Hewlett Packard
Coca Cola
Volkswagen
AMD Social Media Alert
General Motors GM Social Media Newsroom

Social Media Release PlugIn für WordPress
PRX Builder Social Media Release WordPress Plugin

Shannon Whitely Blog mit „Step-by-step“-Erklärung
Dave Fleet’s ausführlicher Bericht dazu

2 Kommentare zu “Pimp my Brain zu Social Media Release – Pressemeldung 2.0”

  1. #1 Stefan
    am Donnerstag, 26. Juni 2008 um 14:11

    Hi Alex,

    der kleine Fehlerteufel war wieder am Werk.
    Bei „Von der klassischen Pressemeldung zur Social Media Relase“ fehlt ein e in Release.

    Ich bin gespannt auf den neuen Blick.

  2. #2 Alex Wunschel
    am Donnerstag, 26. Juni 2008 um 15:21

    Hallo Stefan, besten Dank, ist verbessert. Und der nächste Blick ist schon fast fertig 😉

    Alex

Kommentar oder Anmerkung?