Kampf dem Fusspilz: St. Pauli und Lamisil suchen die widerlichste Umkleidekabine

FC St. Pauli und Lamisil suchen Deutschlands schlimmste Umkleidekabine. Bis zum 18. Juli kann jeder Sportverein auf www.neue-kabine.de Bilder und Videos von der eigenen Fusspilzkeimstätte hochladen.

Hintergrund: 60% der Sportler infizieren sich jährlich mit Fusspilz. Der widerlichste Beitrag erhält daher 20.000 Euro Renovierungshilfe.

Aktuell stehen neun lecker Kabinchen zur Abstimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.