Geburtstags-Chat mit Annik Rubens

4 Antworten

  1. bosch sagt:

    Hallo Alex,

    Dir auf diesem Wege nachträglich meine herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag und alles Gute für Dein neues Lebensjahr.

    Vielen Dank für Deine Podcasts und hoffentlich noch viele weitere spannende Folgen …

    Herzliche Grüße aus dem Tor zur Welt,

    bosch

  2. bosch sagt:

    Hallo Alex,

    irgendwie kapiere ich Deine frappr-Karte nicht. Bei Annik, die Du ja verlinkst, gibt es einen Button „add yourself to map“. Den finde ich – auch als registrierter frappr-User – bei Dir nicht. Wie komme ich denn nun auf Deine Landkarte?

    Beste Grüße

    bosch

    P. S. habe Dich nun einfach mal als frappr-Freund bei mir hinzugefügt. Mal gucken, was passiert …

  3. Tobi sagt:

    Hi Alex,

    alles gute zum Geburtstag!

    Soweit ich das verstanden habe ist MPEG 7 genau das was wir alle eigentlich bräuchten: Zum eigentlichen (Audio-)Inhalt werden semantische Informationen gespeichert (also hier: Shownotes oder Timecodes der eizelnen „Kapitel“)
    Nur wann wird der Ipod Mpeg7-fähig?

    Apple hat ja dem aac-Format solche „Kapitel“ beigebracht („enhanced“-Podcast). Hast Du mal damit rumgespielt?

    Tobi.

  4. Annik Rubens im Playboy

    Annik Rubens ist wohl die bekannteste Podcasterin in Deutschland und man müsste lügen um zu sagen, dass sie keine schöne Stimme hat. So ist sie unter anderem in ihrem Podcast „Schlaflos in München“ und „Filme und so“ zu hören. Neben ihrem realen Name

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.