Brouhaha 21 – Trigema und die idiotischen Blogger

3 Antworten

  1. ja ja – das war wohl ein eher naiver versuch über viral-marketing. wie du schon sagst: kein wirklicher brouhaha. keine relevanz. aber auch ich bin anfänglich drauf reingefallen…. mein fazit u.a.: ich geb nix mehr auf dpa meldungen

  2. Thomas Hillebrand sagt:

    Zum Thema „Bundes-Horst“ stellt sich für mich eine weitere Frage.

    siehe http://thomas.pr-coach.de/?p=118

    Gruss aus Gabelbach
    Thomas

  1. 15. Juni 2010

    […] immer etwas bis ich Podcasts höre. Heute bei der Autofahrt war die schon 2 Wochen alte Ausgabe des Brouhaha 21 – Trigema und die idiotischen Blogger. Die einzige Ausgabe, die ich bisher kenne bei der zwei “Brouhahas”  – also […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.