Brouhaha 21 – Trigema und die idiotischen Blogger

…oder wie uns Trigema-Chef Wolfgang Grupp den Michael O’Leary macht. Der hatte damals ja auch sein gespaltenes Verhältnis zu Social-Media gestanden, und damit einen kleinen Brouhaha ausgelöst.

Nun trifft es also scheinbar einen der Unternehmerpersönlichkeiten Deutschlands: Wolfgang Grupp.

Nach der Brouhaha-Analyse werden wir in dieser Episode noch kurz analysieren, welche Rolle Social-Media beim aktuellen Rücktritt von Bundespräsident Köhler gespielt haben könnte…

Nun aber zuerst zum Trigema-Brouhaha:

Der Brouhaha

Mai 2010 in Deutschland: Trigema-Chef Wolfgang Grupp ist bekannt und beliebt für seine knackigen Thesen und markigen Aussagen. In einen Interview für einen Business-Blog macht er sich in gewohnter Manier Luft und bringt mit folgendem Zitat halb Twitterhausen gegen sich auf: „Twitter ist für mich einfach nur dumm und die Menschen, die das nutzen, sind für mich Idioten.“

Der Verlauf

Dienstag, 04.05.2010, 15.44 Uhr

Elita Wiegand veröffentlicht die Zusammenfassung eines Interviews mit Trigema-Chef Wolfgang Grupp.

Mittwoch, 05.05.2010, 19.00 Uhr

Mr. CHIMP, der Affe von Trigema reagiert über Twitter

Mittwoch, 05.05.2010, 18.58 Uhr

Trigema reagiert auf Facebook: „Wir prüfen ob das Interview richtig wiedergegeben wurde“

Donnerstag 06.05.2010 17.34 Uhr

Wolfgang Grupp reagiert mit einem offenen Brief auf Facebook

Das Statement wurde auch auf innovativ.in zitiert und erreichte hier 53 Retweets und 56 Kommentare

Freitag, 07.05.2010 Gegen 14.00 Uhr

dpa-Ticker: Meldung über den „Brouhaha“, „Trigema-Chef bringt Twitter-Nutzer auf die Palme“

60 News-Portale greifen die Meldung auf und bringen sie nahezu unbearbeitet

Montag, 10.05.2010, 19.00 Uhr

Sondersendung auf cliq.fm

Die Relevanz

o 101 Meldungen auf Newsportalen, unter anderem verursacht durch die dpa-Meldung

o Der ursprüngliche Artikel vom 04.05. hatte 737 Retweets bis 09.05., und 759 bis 27.05.2010

Die Take-Aways

Kein wirklicher Brouhaha, geringe Relevanz, aber gute Reaktion

Weitere Quellen

Alle Links zu diesem Fall auf Delicious

3 Antworten

  1. ja ja – das war wohl ein eher naiver versuch über viral-marketing. wie du schon sagst: kein wirklicher brouhaha. keine relevanz. aber auch ich bin anfänglich drauf reingefallen…. mein fazit u.a.: ich geb nix mehr auf dpa meldungen

  2. Thomas Hillebrand sagt:

    Zum Thema „Bundes-Horst“ stellt sich für mich eine weitere Frage.

    siehe http://thomas.pr-coach.de/?p=118

    Gruss aus Gabelbach
    Thomas

  1. 15. Juni 2010

    […] immer etwas bis ich Podcasts höre. Heute bei der Autofahrt war die schon 2 Wochen alte Ausgabe des Brouhaha 21 – Trigema und die idiotischen Blogger. Die einzige Ausgabe, die ich bisher kenne bei der zwei “Brouhahas”  – also […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function WP_Optimize() in /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-content/plugins/wp-optimize/cache/file-based-page-cache-functions.php:145 Stack trace: #0 [internal function]: wpo_cache('<!DOCTYPE html>...', 9) #1 /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-includes/functions.php(4469): ob_end_flush() #2 /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-includes/class-wp-hook.php(288): wp_ob_end_flush_all('') #3 /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-includes/class-wp-hook.php(312): WP_Hook->apply_filters('', Array) #4 /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-includes/plugin.php(478): WP_Hook->do_action(Array) #5 /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-includes/load.php(947): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /homepages/4/d171820536/htdocs/tllrrnd/wp-content/plugins/wp-optimize/cache/file-based-page-cache-functions.php on line 145