Pimpyourbrain

Blick 76 Der Coke Screensaver für Daniel Becker

Vorschlag für Daniel: Diese Dame liefert sicherlich genug fehlenden Zuspruch 😉

Shownotes:

  • [00:00] intro: Bildschirmschoner Cokezero.de
    Soundteppich: Dieter Bachmann : Gute Laune
  • [00:30] storyteller: Elementarteilchen www.helmholtz.de/podcast : Coke Zero Screensaver : Nichtraucher : Rückblick auf die Phatophilie : Explicit Tag vergessen : Juice spinnt immer noch
  • [04:18] housekeeping: www.frappr.com/tellerrand
  • [04:35] Die Girls suchen Herbert aus Schwabing
  • [05:51] podoskop
    Die Podcastumfrage der öffentlich-rechtlichen Sender
    iTunes verzeichnet ca. 65.000 Podcasts (Interview mit Georg Albrecht, Apple)
    Fortuna Düsseldorf startet Radio Fortuna www.fortuna-duesseldorf.de
    Merkelcast kommt aus München
    BBC will iPods nutzen l
    Podcaster können eine Woche Irland gewinnen
    Über 5 Mio. Downloads von deutschen Podcast-Episoden im Juli
  • [12:47] promo: www.dailyminute.de von Deef Pirmasens
  • [13:40] podcastumfrage: Aktueller Status: Über 2.300 Teilnehmer : Die InEar-Phones von Shure : Feedback von Torsten zum claudio-Gutschein funktioniert nicht auf für MacOS
  • [17:30] feedback: Rene von http://blog.juber.de zu der Phatophilie aus Bonn
  • [19:26] Kommentar zu dem Rant von PhatBrotkasten
  • [23:20] anker: Spot zu ?
  • [23:50] outro

Den 76. Blick als MP3-Datei herunterladen (16 Mb)
Den 76. Blick online anhören (24 Min)

14 Kommentare zu “Blick 76 Der Coke Screensaver für Daniel Becker”

  1. #1 Tina
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 1:33

    Produkt: Meister Propper? (Als Antwort auf die Frage –> Anker)

    Ansonsten eine gut gemachte Episode! Seit der letzten Folge wirst du wieder besser, nachdem die Folgen davor mir nicht soo sehr gefallen haben. Der Informationsgehalt war gleich, aber die Qualität hat etwas gelitten. Umso mehr freue ich mich nun um die Rückkehr des Ankers 😉 (unter anderem..)

    Lieben Gruß!

    Tina

  2. #2 Peter (lemotox)
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 1:48

    Also ich konnte den Claudio-Gutschein wunderbar auf meinem Mac verwenden. Der Download war ein wunderbar Rechtemanagementarmes MP3, das in iTunes und Quicktime problemlos funktioniert hat.

    Torsten, probiers doch einfach nochmal.

  3. #3 Jürgen
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 8:37

    Also ich habe so einen FM-Sender von Belkin (Tunecast II), da mein Autoradio kein Line-In hat. Der Tunecast wird sogar mit 12V-Autoadapter geliefert, d.h. saugt keinen Strom vom MP3-Spieler.

    Der Tunecast funktioniert hier in München auf 88.1 MHz sehr gut. Es ist UKW-Qualität, Höhen und Bässe sehr gut. Klar, es ist kein High-End wie zuhause, aber sobald der Motor läuft (A4 TDI) oder die restlichen Umgebungsgeräusche im Auto eh das minimale Rauschen übertönen, kann ich damit wunderbar leben.

    Und sogar im Auto nebenan (ca. 5m entfernt) hat man noch gute Qualität im Empfang.

    Also ich bin mit diesem Gerät zufrieden, es tut was es soll. Und die meisten Podcasts sind eh sprachlastig und haben eine geringe Bandbreite, da braucht man eine höhere Tonqualität gar nicht.

    Jürgen

  4. #4 Alex Wunschel
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 8:43

    Hi Jürgen, den hätte ich mir wohl auch kaufen sollen anstatt den iTrip. Und da geht es gar nicht mal um die Tonqualität (die weitaus schlecher ist als über den Cassettenadapter), sondern auch um die Signalstärke. Denn die wird zu schnell überlagert von den regionalen Sendern. Nervt einfach.

    @Tina: Danke 😉 Und hat nix mit Meister Proper zu tun… 🙂

    @Peter: Kläre ich auch mal mit Claudio

  5. #5 Georg Holzer
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 10:16

    http://www.georgholzer.at/blog/2006/08/17/216/

    Der Alex Wunschel hat mich gerade wieder auf eine Idee für die Kärnten Werbung gebracht. Wie meine Leser schon wissen, mache ich auf meinem Blog Gratis-Consulting, wie sie mehr aus dem Web machen können, ohne – wie üblich – Millionen dafür auszuge…

  6. #6 Christian
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 14:16

    Also ich habe meinen Gutschein auch eingelöst bekommen. Man muss sich einfach nur anschauen in welchem Format welches Hörbuch abgespeichert ist. Es gibt auch MP3 Hörbücher. Die sind zwar seltener, aber dann muss man sich halt ein bisschen da durch suchen.

    Ausserdem finde ich diese Reaktion ganz schön Schwachsinnig. Einem Geschenken Maul schaut man nicht ins Maul, oder? Muss den alles in Geld aufgewogen werden?

    Ich finde es gut das Ihr diese Umfrage macht und ich würde auch dran teilnehmen wenn es nur einen feuchten Hände druck geben würde.

  7. #7 Alex Wunschel
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 14:45

    Hi Christian,

    naja, es scheint sich ja geklärt zu haben. Und es ist sicherlich ärgerlich wenn man den Gutschein nicht einlösen kann. Vielleicht ging es anderen auch noch so.

    War halt ein Missverständnis. Ich denke, das Walkman-Handy und der Shure-Kofhörer sind kompatibel zu beiden Systemen. Zudem es ja da dann auch noch den Blog http://www.mobilemacs.de gibt 😉

    Alex

  8. #8 Philipp
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 15:13

    Also ich hab für meinen Claudio-Gutschein MP3s bekommen, die ich mit meinem Mac runterladen konnte und auch mit iTunes und meinem iPod anhören kann.

    Viel Spaß noch und Grüße aus Franken!
    Philipp

  9. #9 frank
    am Donnerstag, 17. August 2006 um 22:11

    hi
    habe an der umfrage teilgenommen und wollte zu keinem zeitpunkt den gutschein einloesen 😉
    warum ich dann schreibe?
    alex:wechsel schnell zum mac ich habe es vor 7 monaten gemacht und meinen dose mache ich nur noch an wenn es gar nicht mehr anders geht (ging nur 2 mal in 7 monaten nicht anders 😉 und ich brauche die hardware jeden tag und fuer viele stunden

    mac os ist einfach klasse

    gruss frank

  10. #10 Gastgeber Ralf
    am Freitag, 18. August 2006 um 13:06

    Servus Alex, ich schließe mich dem Kommentar von Christian an. Auf dem Mac überhaupt kein Problem (ich stelle mein eigenes Büro jetzt komplett auf Mac um). Die Sache mit dem Gutschein war so easy & super, daß ich in meinem nächsten Podcast kurz vor Ende der Podcastumfrage nochmals darauf hinweisen werde.
    Grüße vom Po(d)tt nach Schwabodding,
    Ralf

  11. #11 Roland
    am Samstag, 19. August 2006 um 14:35

    also ich hab bisher gar keine Probleme mit dem iTrip, der funktioniert wunderbar. Höre deinen Podcast auch nur im Auto über den iTrip…
    Mag aber auch mal daran liegen, dass mir in der Waschanlage die Antenne abgebrochen ist und ich sowieso kaum regionale Sender empfangen kann, die den iTrip überlagern…

  12. #12 Tschela
    am Montag, 21. August 2006 um 22:37

    Hi Alex,

    also ich hab auch nen Mac, bei mir hat das mit dem Claudio-Gutschein ganz normal funktioniert. Ich weiß jetzt aber nicht, ob sich in der Zwischenzeit was daran geändert hat. Das einzigste, was mich damals glaub ich gestört hat war, dass man recht viele Pflichtangaben machen muss.

    Viele Grüße,
    Tschela

  13. #13 Henrik
    am Dienstag, 22. August 2006 um 0:04

    Also ich habe mit meinem iTrip auch keine Probleme hier im Kölner Raum auf 88,3 MHz. Wobei ich sagen muss, dass es stark auf die Position der Antenne am Auto ankommt. Bei meinem Wagen gehts glücklicherweise gut, vor allem wenn bei gutem Wetter das Dach im Kofferraum verschwindet 🙂

  14. #14 Mathias
    am Samstag, 23. September 2006 um 12:01

    Ich hatte mit dem Gutschein von Claudio überhaupt keine Probleme,selbst mein ipod spielt die Hörbücher ohne Probleme ab.
    Ich hab nichtmal was vom Rechtemanagement bemerkt…

    Grüße

Kommentar oder Anmerkung?