Blick 251 auf trick.ly, KSK Köln, Like-Me-Manie und Lifetimes-Spam

Das ist der 251. Blick über den Tellerrand heute auf der URL-Shortener trick.ly, auf eine Social-Media-Spenden-Aktion der Kreissparkasse Köln, auf 100 Mrd. Gefällt-mir-Buttons, auf Social Media in Unternehmen und auf Lifetimes-Spam…

[audio:http://tellerrand.podspot.de/files/tellerrand251.mp3]

Dauer: 45 Minuten : Download als MP3 (40 Mb)

Shownotes

IntroFab Cushion : Martinibomb : Stevie vom Metal Frankonia Podcast

Spot: DEVK

Brainiacs

Popposkop

Spot: neu.de

Feedback

… von Leila Summa zu Migros Migipedia

… von Kurt aus Mainz

… von Christoph / Create zur Sozial Media Kampagne „Philippes Projekt“ : Link zu der Podcast-Episode bei medianet

Podcast-Tipp:

Outro: Onkel Sebastian : Junkmail ist Geil

8 Antworten

  1. Alex sagt:

    Hallo Alex,

    tolle Sendung wieder einmal. Allerdings finde ich, dass sich die Intros mittlerweile extrem in die Länge ziehen und mit den zwei Einsteigen ein wenig die Struktur leidet.

    Ansonsten wie immer alles top 🙂

    Vielen Dank für deine Arbeit!

    Viele Grüße

    Alex

  2. eric sagt:

    Hey Alex, vielen Dank für die Sendung. Den Trick.ly-Tipp habe ich auch gleich geklaut 😉
    eric

  3. eric sagt:

    Hey Alex, ich bin’s nochmal. Ich kann ja meine SEO-Brille nicht absetzen, deshalb ist mir grad was aufgefallen: Unter wunschel.net erscheint die Startseite von pimpyourbrain.de. Das ist nicht so arg günstig. Besser wäre, wenn du wunschel per 301 auf pimpyourbrain umleitest oder eine wirklich eigene Seite draus machst…

    Oder hau wenigstens unten im Template das http://www.wunschel.net weg.

    Ich weiß, das ist Korinthenkackerei und geht mich eigentlich nix an. Aber wenn ich so was sehe, muss das halt raus 😉

    Schönen Sonntag noch.
    eric

  4. Leila Summa sagt:

    Hi Alex

    (bow)(blush) und danke für die erneute Erwähnung.
    Schöner Feedback-Loop (Podcast-Kommentar-Podcast- …) – musste ich grad weiter erzählen ;).

    Gruss aus Zürich, Regen, 18°, leichter Regen.

  5. Jan! sagt:

    Passwortgeschütze KurzURL (Weiterleitungen) gibt es doch schon länger. Bei http://snipurl.com/ funktioniert das auch. Hier kann man nach der Anmeldung auch sehen wie oft der Link geklickt wurde und alle seine Kurz-URL’s verwalten, sprich auch das Passwort wieder ändern.

    Grüße.

  6. Meiky sagt:

    Ups – ich wurde erwähnt – na sowas!

  7. Dirk sagt:

    Hi Alex,

    der url shorter mit Passwort ist ein super Tipp.

    Mit Statistik gibt es was von Google unter http://goo.gl .

    z.B. http://goo.gl/2O0M

    Gruß Dirk

  1. 15. August 2010

    […] Dank übrigens an den Alex Wunschel, aus dessen aktuellen Podcast ich diesen Tipp geklaut habe. Verwandte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.