Blick 202 auf BLM, Podnotes und Be Inspired

2 Antworten

  1. Norman sagt:

    Was’n Bass! So habe ich mich kuerzlich auch noch angehoert. Dank Ipalat und Dorithricin geht’s wieder… Aber, wenn ich mich an einem Samstagabend „den Freuden der Nacht“ (wie Du es bezeichnest) hingebe, dann drehe ich mich am Sonntagmorgen um neun Uhr nochmal gepflegt um. Aber einen Podcast machen? Respekt… 🙂

  2. Ralph sagt:

    Lange nicht so geschmunzelt – die Ausgabe klang nicht nur wie live aus den Schlafzimmerstudios, sondern live aus’m Bett 😉 Und wie Du beim Rückblick auf die virtuelle Podiumsdiskussion erst ganz charmant und diplomatisch bist, und Dir dann doch die Hutschnur platzt… kruzifix, das mag ich am Podpimp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.