Blick 157 auf Podcaststammtisch, Web Cologne Forum, Podcastdilemma und Lied von der Insel

Icon_listen_6Anhören (26 Min) Download_7 Kostenlos herunterladen (18 Mb)

Blick 157 auf Podcaststammtisch München, Web Cologne Content Forum, ein Podcastdilemma in der Schweiz und ein Corporate Anthem von der Insel

Shownotes:

Intro: Spot: „Comedy Central“ – „Die Tafeln“
Podcast-Stammtisch München am 26.04.08
Anmeldung per Mail an podcaststammtisch@web.de
1st Cologne Web Content Forum am 24. April, Verlosung einer Kongressteilnahme
Podcast-Dilemma beim Bundesamt für Kommunikation Schweiz
Podcast des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie: Vorne
Podcasttipp Video-Podcast Prizeotel.com
PIMPS Hörbar schön, der Womensnet-Podcast von Henkel
Feedback Thomas
Feedback André Wegner zu Facebook Athem und Rebelvirals.com
Feedback Fy und der Perlenpod
Werbeparadenspecial
Corporate Anthem: Tropical Island-Song
Outro

6 Antworten auf „Blick 157 auf Podcaststammtisch, Web Cologne Forum, Podcastdilemma und Lied von der Insel“

  1. Huh, der Tropical-Island-Song klingt ja heftigst nach dem, was DJ-Bobo in den 90ern verbrochen hat. Aber nach ein paar Cuba Libre ist auch das akzeptabel 😉

  2. Hey Alex,
    danke für die Werbung 🙂 Den Audiocomment hatte ich noch vor dem perlenpod aufgenommen. Keine Ahnung was Audio Recorder da verbrochen hat, aber mittlerweile geht ja mein GarageBand dankenswerterweise wieder 😉
    Grüße! Fy

  3. Hey Alex,
    danke für die Werbung 🙂 Den Audiocomment hatte ich noch vor dem perlenpod aufgenommen. Keine Ahnung was Audio Recorder da verbrochen hat, aber mittlerweile geht ja mein GarageBand dankenswerterweise wieder 😉
    Grüße! Fy

  4. Uiuiui… Ein grässlicher Podcast von der Bakom… Schrecklich…
    Und Alex, etwas wird sich in Podcastwelt tun, das sind ja mal Ankündigungen. Du hast mich neugierig gemacht…

  5. Tach Alex,
    ich bin die Stimme hinter „hörbar schön“ und wüsste zu gerne, ob ich die Aufschlüsselung der vergebenen PIMPS irgendwo einsehen einsehen kann? Thanx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.