Lüpf Dein Mäntelchen: Burberry’s Social Networking Fashion Blog „Art of the Trench“

Trenchcoat = Columbo. Tattrig, verraucht, fertig! Zugegeben, in meiner Modewelt lange eine bequeme Gleichung. Und dann stieß ich auf den Social Networking Fashion Blog „Art of the Trench“.

„Art of the Trench“ von Burberry arbeitet mit einem einfachen Konzept und lädt – vielleicht gerade deswegen – zum Verweilen ein. Die Website ist eine musikalisch untermalte Collage aus Straßenportraits durchschnittlicher Trenchcoat-„User“. Das Produkt in Anwendung. Getragen von Leutchen wie Dir und mir. Durchaus sehr nett aussehenden Leutchen, und ich revidiere damit sofort mein Vorurteil: Der vermeintlich muffige Kleidungslappen kann sehr adrett aussehen!<

Art of the Trench

Credits: Burberry Art of the Trench

Seit Ende 2009 (binnen 2 Jahren) wurden dort über 1.000 Fotos hochgeladen, knapp 600 von „Average Joanne’s & Joe’s“. Damit die durchgängige Botschaft dieser Seite nicht allzusehr ins amateurhafte abdriftet wurde Starfotograf Scott Schumann („The Sartorialist“) verpflichtet, der die Collage mit professionellen Portraits anreichert. Zugegeben: Sehr gelungen!

Jeder Beitrag ist via Facebook-Connect bewertbar, kommentierbar und „!sharebar“. Jungs kommen dabei auf 50 – 100, Mädels im Schnitt auf 500 Likes. Ergibt ein stattliches Sümmchen Aufmerksamkeit und Facebook-Love…

Chapeau claque!