Blick 177 auf Stellenabbau 2.0, neue Richtlinien für Werbung in Podcasts, viel Gepimpe, eine Bananaphone und Drogen

Icon_listen_6Anhören (24 Min) Download_7 MP3 herunterladen (24 Mb)

Heute geht es um Stellenabbau 2.0, neue Richtlinien für Werbung in Podcasts, viel Gepimpe, eine Bananaphone und Drogen.

Intro: Nadia Zaboura
Flash Foto-Story „Das Küchen-Kartell“ von Playboy
Reportagen bei Playboy

Housekeeping
Danke für iTunes-Bewertungen an Michael aus Weißendorn, orcas, Angelka1 (die inzwischen jede Menge glückliche Zellen hat) und Frank vom blumenpod
Weitere Interviews auf PimpmyBrain-Podcast:

  • Pimp my Brain zu Sendelizenzpflicht für Web-TV oder Das zweifelhafte Erbe des Medienwächter Schneider
  • Pimp my Brain mit Web 2.0 im Mittelstand am Beispiel 1stplan
  • Pimp my Brain zu Getting Things Done mit Oliver Gassner
  • Pimp my Brain mit Stephan Magnus zu Podcasts im eLearning

Bruder Paulus Terwitte verxingt (Vollzeit-Guardian im Kapuzinerkloster) : Podcasting-Gruppe auf XING : Podpimp auf Twitter

Popposkop
Ringringring Bananaphone
Wirbt Guinness mit Sex-Video?
Stellenabbau 2.0: Myspace „lässt Personal gehen“

ADM veröffentlicht Richtlinien zu Werbung und Sponsoring in Podcasts
Zur Website mit den Standards
Richtlinien zu Werbung und Sponsoring
Grundlagen zu Messung der Reichweite

Corporate Anthem: HLX : Take the Taxi through the Sky

ADM veröffentlicht Richtlinien zu Werbung und Sponsoring in Podcasts

Die Association for Downloadable Media ADM hat sich auf ein paar Richtlinien zu Werbung und Sponsoring in Podcasts verständigt.

„The purpose of the Advertisement Unit Standards is to provide baseline recommendations for advertisement units in order to better facilitate advertising transactions relating to downloadable media.“

Sie unterscheidet dabei zwischen „Insertions“, „Content Participation“ und „Collaterals“.
Damit sind also die Werbeformen beschrieben, Sponsormöglichkeiten skizziert und ein ganzer Korb an zusätzlichen Promotionmöglichkeiten definiert.

Darüber hinaus wurden Grundlagen zur Messung von Podcast-Reichweiten erarbeitet.

„The purpose of the Download Measurement Guidelines are to establish baseline recommendations for how individual publishers, companies and organizations can measure how downloads are delivered to consumer audiences.“

Diese basieren auf einem so genannten „Native Server Measurement“ sowie einem „Third Party Measurement“ und definieren eine Reihe von „technical terms“, aber leider keine Reichweitenkennzahlen.

In Summe ein erster Ansatz. Allerdings sind wir im täglichen Geschäft mit weitaus konkreteren Fragen zur Reichweite und netto und brutto beschäftigt.

Zur ADM-Website mit den Standards

Richtlinien zu Werbung und Sponsoring (PDF)

Grundlagen zu Messung der Reichweite (PDF)

Pimp my Brain zu Getting Things Done GTD mit Oliver Gassner

[audio:http://pimpmybrain.podspot.de/files/pmb_gtd.mp3]
Dauer: 30 Minuten : Episode als MP3-Datei herunterladen (12 Mb)
Küchentisch-Interview: Oliver Gassner war bereits Anfang 2008 in Schwapodding zu Gast. Nach einem ereignisreichen Tag auf dem DLD08 inkl. After-Congress-Party zog es uns – ganz getreut dem Motto „Getting Things Done“ – doch noch tapfer an den Küchentisch zu einem Interview über die Zeitmanagment-Philosophie „Getting Things Done“, welcher sich Oliver ganz und gar verschrieben hat.

Hier die weiterführenden Links:

Buch von David Allen:
Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity

Oliver Gassner bei XING

Blog von Oliver Gassner

GTD Artikel bei Oliver Gassner

GTD-Vortrag von Oliver Gassner bei Slideshare mit Ton

43folders.com

Blog: imgriff.com

Blick 176 auf ein kostenloses eBook, Cisco, Tele2, arosa, und ein volles Rohr

Icon_listen_6Anhören (28 Min) Download_7 MP3 herunterladen (19 Mb)


Ein Blick auf ein Volles Rohr und den neuen Podcast von TELE2, den AROSA Sales Podcast, ein kostenloses eBook zum Thema Social Media Release.

Shownotes

Intro: Volles Rohr von tele2.at

Popposkop

 

Outro : Brother Love : Summertime

Pimp my Brain mit Dr. Ruß zu Web 2.0 im Mittelstand am Beispiel 1stplan

[audio:http://pimpmybrain.podspot.de/files/pmb_1stplan.mp3]
Dauer: 35 Minuten : Episode als MP3-Datei herunterladen (xx Mb)

1stplan – Ein StartUp macht Unternehmensplanung einfach. Was das mit Web 2.0 zu tun hat, wie Dr. Wilfried Ruß Web 2.0 und Community-Funktionen in ein StartUp mit hartem BWL-Fokus integrieren will und was er sich davon verspricht – davon mehr in dieser Episode des Podcasts mit Experten-Interviews rund um Marketing-Trends, -Methoden und –Techniken.

Website von 1stplan http://www.1stplan.de

Blick 175 auf GEO, die Blogger und einen kleinen weißen Löwen

Icon_listen_6Anhören (22 Min) Download_7 MP3 herunterladen (16 Mb)


Ein Blick auf einen Blogger-Pitch der Geo Reisecommunity und ein rührendes Happy End.

Shownotes:

Intro: Spot "Steiler Zahn"

Storyteller

Besten Dank für iTunes-Bewertungen an thilgert, Marco Ripanti von communipedia.com, Sascha von mountaingrafix.at, Daniel und Pornomilky. Tellerrand-Podcast bei iTunes bewerten.

Geo und der Blogger-Pitch
GEO Podcast : Geo Reisecommunity : Artikel von Thomas Knüwer „GEO besticht Blogger“ : WUV Artikel mit Abstimmung zur Sache 

Weitere Artikel zum Thema:
„Gekaufte Weisheiten“ in der SZ
Brian Solis eBook „The Art and Science of Blogger Relations“
Blogger pitchen: 15 Regeln für das Rendezvous auf Off-the-Record-Blog 

Feedback
Michael von Deutsche Welle
Jan aus Kiel zu Viral Marketing und Kommerzialisierung von Youtube
Kimba, kleiner Weißer Löwe
Christian the Lion (Video) 

Outro: Spot "Zähnchen Klein"

Blick 174 auf Äpfel bei Springer, das verleugnete Rampenfest, Sendelizenzen und ein Kid aus Brooklyn

Icon_listen_6Anhören (28 Min) Download_7 MP3 herunterladen (20 Mb)

Ein Blick auf Äpfel bei Springer, die sendelizenzpflichtigen Web TV-Angebote, das verleugnete Rampenfest und ein Kid aus Brooklyn.

Shownotes

Intro : Kid from Brooklyn

Popposkop
Axel Springer stellt komplett auf Apple um
Spendings für Online-Werbung nun vor Radio
Feedback von Timo Lommatzsch zur Schlämmerkampagne : Vampir-Effekt im Marketing
Hat BMW das Rampenfest zu lange verleugnet? : Artikel auf Wallstreet Online
Gelernte Buzzwords: Murketing : Mockumentary

Brauchen Video-Podcasts Sendelizenzen? (Download MP3 7 MB)

Feedback (089 235 11 666)
Martin Bauer, das Erdinger Sinnflut-Festival mit Weblog, Sinnflut-Podcast, Sevenload-Channel  und Twitter-Feed
Kurt zum Job in Zürich
Joachim zu Thema Podcasting

Outro: Kid from Brooklyn über die Gehälter von Managern
Hier geht’s zum Youtube-Video „Spend it on Medicine“

Pimp my Brain zu Sendelizenzpflicht für Web-TV

[audio:http://pimpmybrain.podspot.de/files/pmb_blm.mp3]
Dauer: 16 Minuten : Episode als MP3-Datei herunterladen (8 Mb)

ACHTUNG: Die Inhalte dieser Episode beziehen sich auf den Status Quo vom 18.07.08.

In dieser Episode versuche ich den aktuellen Status zur „Sendelizenzpflicht für Web-TV-Angebote“ aus meiner Sicht zusammenzufassen.

Shownotes:
Vorstoß von Medienwächter Schneider im August 2007
BLM beschließt Änderung der Fernsehsatzung zum 01.08.08
Interview mit Martin Gebrande, GF der BLM beim Mediennetzwerk
Blogeintrag von Thomas Knüwer bei Indiskretion Ehrensache
Artikel im Spiegel

Stichworte: Sendelizenz, IP-TV, 500, Rundfunkschwelle, Jugendschutzbeauftragter, Landesmedienanstalt, BLM, Fernsehsatzung