Blick 309 auf Voice Search Optimierung, DMEXCO Podcast und Content Marketing Masters

Teaser Foto Alex Wunschel

Das ist der 309. Blick auf 7 Tipps zur Optimierung deiner Website für die Sprachsuche, auf den DMEXCO Podcast, eine Freikarte für die Content Marketing Masters und Surfen Multimedia.

<<< HIER ANHÖREN (29 Minuten) >>>

<<< SHOWNOTES >>>
> Music Credits https://soundcloud.com/jeff-kaale : 2am uploads (extended)

> Intro

Verlosung eines Teilnahme-Tickets für Content Marketing Masters am 18.10. in Berlin

> DMEXCO Podcast

> Schwerpunkt: Wie bereitet man sich als Unternehmen auf Sprachsuche vor?

  1. SEO für Voice auf Prio setzen
  2. Website für Mobile optimieren
  3. Auf Ladegeschwindigkeit achten
  4. Daten strukturieren
  5. Sprachbasierte Suchergebnisse verständlich formulieren
  6. Lokal denken / Local SEO fokussieren
  7. Bilder für Voice optimieren

> Outro: Das „Hacker Anthem“ Surfen Multimedia von Euro Cats

Blick 308 auf Alexa Beatboxing oder wie Du Dich auf Voice Search vorbereitest

Digitale Sprachassistenten und Voice Search scheinen das nächste große Ding. Bis 2020 nutzen 50% der Onliner auch Sprachsuche. Zeit sich darauf vorzubereiten.

<<< HIER ANHÖREN >>>

<<< SHOWNOTES >>>

Intro

Schwerpunkt Voice Search

Mirko Kaminski im Interview mit Thomas Mickeleit Director of Communication SXSW 2018 zum Thema Voice

In dieser Episode blicken wir auf:

  • Aspekte von Voice Search / Sprachsuche
  • Warum Voice Search für Unternehmen, Nutzer und Suchmaschinen Suchmaschinen interessant ist
  • Welche Digitalen Sprachassistenten gibt es
  • Warum Voice Search für Amazon so wichtig ist
  • Warum Manager Magazin Titel „Markenkiller Alexa“
  • Warum Du Dich als Digital Marketer dem Thema zeitnah öffnen solltest
  • Warum SEO die Pflicht, Voice SEO die Kür ist

Outro

„Dog Walk“ von David Cutter Music – http://www.davidcuttermusic.co.uk und Alexa Beatboxing

Blick 307: Die Korken-Episode

1.601 Tage nach dem letzten Blick über den Tellerrand wieder ein Blick auf die Blogosphäre, Podosphäre, Web 2.0 und User Generated SchnickSchnack… Diemal allerdings nur als eine Art „Korken“ um die Technik zu testen. Just sayin….

<<< HIER ANHÖREN (19 Minuten) >>>

<<< SHOWNOTES >>>

> Intro

> Podoskop

Der Blick auf die Nullnummer des „Tellerrand – Where Marketeers meet Brainiacs“ vom 15.3.2005

> Corporate Anthem

Verschoben, leider kein Bettenlager

Podcast-Relaunch #1: 500 Episoden, 4 Mio Downloads und 2.000 Stunden Arbeitszeit

150 Wochen (!) sind seit dem letzten Blick über den Tellerrand vergangen: Seit der ersten Ausgabe am 15.3.2005 waren es damit 310 Episoden des wöchentlichen „Blick auf die Podosphäre, Web X.0 & User Generated Content“, mit einer Gesamtlänge von 130 Podcaststunden und inzwischen über 2,5 Millionen Downloads. Und das war nur der „Tellerrand“, mein kleines Marketingradio für die „Freunde der fröhlichen Marktbearbeitung“.

Vom Tellerrand bis Podpillow – bei 8 Podcasts war alles dabei…

Was viele Hörer nicht wissen: Der „Blick über den Tellerrand“ war nur einer von meinen privaten Podcasts. Da gab es noch:

  • den „Brouhaha“-Podcast, den Podcast rund um PR-Desaster in Social Media zusammen mit Wolfgang „Luebue“ Lünenburger-Reidenbach (29 Episoden, 15 Stunden Dauer, 116.000 Downloads)
  • den „Na Servus!“-Podcast, die Nahbesprechungsgymnastik zusammen mit Annik Rubens (31 Episoden, 160.000 Downloads)
  • den „Pimp my Brain“-Podcast, meine Experten-Interviews zu Neue Medien, Marketing, Kommunikation und Werbung (51 Episoden, 20 Stunden, 700.000 Downloads)
  • den „Girls and the City“-Podcast, vier Girls aus München und ihre Erfahrungen mit Münchner Single-Leben (41 Episoden, 14 Stunden Dauer, 360.000 Downloads) und
  • diverse Podcast-Experimente wie z.B. den englischsprachigen „Bavarian Brown Bag“, „Podpillow, das Wissen aus dem Kissen“ (197.000 Downloads) oder „Podible – das Podcastlabor“ mit Experimenten rund um holophonic Sounds und binauralen Beats.

In Summe waren das ca. 500 Podcast-Episoden mit über 200 Stunden Hördauer und knapp 4 Millionen Downloads*. Rechnet man erfahrungsgemäß ungefähr 4 Stunden Arbeitszeit pro Episode für Recherche, Vorbereitung, Aufnahme, Montage und Veröffentlichen, dann kommt man auf 2.000 Stunden Arbeitszeit in den letzten 10 Jahren. Das sind 250 reine Arbeitstage. Netto.

Soweit die Bestandsaufnahme. Was nun?

Schaut man auf die aktuelle Stimmungslage, dann ist Podcasting wieder gewaltig im Kommen. In iTunes ist richtig frischer Wind zu verspüren, das Podcast-Angebot wird immer vielfältiger, die Podcastneulinge berichten von rasch steigenden Zugriffszahlen, sind motiviert und kreativ.

Meine lange „Kreativpause“ war auch niemals ein Abschied. Und es ist die Zeit gekommen, das Freunderadio neu zu starten. Wieder mit Euch über den Tellerrand zu blicken. Deshalb gibt es nun einiges zu tun. Viel zu tun. Die ToDo-Liste ist lang. Und da auf der Liste auch viele ToDos stehen, die direkt mit Online Marketing und Social Media zu tun haben, nehme ich Euch mit auf die Reise des Tellerrand-Relaunch. Detailliert, aber hoffentlich interessant genug. Denn auch als Podcaster spielt man am besten die ganze Klaviatur des digitalen Marketing: Blog, Facebook, Youtube, Instagram… Oder besser gesagt: „Content Marketing“

Also, dann lasst uns mal in die Hände spucken.

Euer Onkel Alex aka Podpimp

—-

* Und das sind nur die „privaten“ Podcasts. Meine „kommerziellen“ Podcast-Produktionen für Playboy, Datev, Fujitsu, Microsoft, Starbucks und Ketchum u.v.m. gar nicht mitgerechnet.

Blick 306 auf KLM, Virgin America, Blogs, Pinterest und Mittelstand

Das ist der supergeile 306. Blick auf das Social-Media-Bezahlsystem von KLM Airlines, ein In-Flight Social Network bei Virgin America Airline, eine Studie zu Unternehmensblogs in Deutschland, dem Wert von Pinterest Pins und eine Studie zu Social Media im Mittelstand.

<<< HIER ANHÖREN (20 Minuten) >>>

<<< SHOWNOTES >>>

„Blick 306 auf KLM, Virgin America, Blogs, Pinterest und Mittelstand“ weiterlesen

Blick 304 auf Zahlen zu Twitter, Foursquare, Instagram, Social Media Traffic, Umsatz mit Social Media und Social Catalogen

Heute blicken wir auf Zahlen zu Twitter in Deutschland, Foursquare, Instagram, Social Media Traffic, Umsatz mit Social Media und den Social Catalogen von IKEA.

<<< HIER ANHÖREN (35 Minuten) >>>

 

<<< SHOWNOTES >>>

„Blick 304 auf Zahlen zu Twitter, Foursquare, Instagram, Social Media Traffic, Umsatz mit Social Media und Social Catalogen“ weiterlesen

Blick 303 auf Modeblogger, Marketing Clouds, Schlechtwetter-Content, Timeline Promotions und Polizei Rap

Das ist der 303. Blick auf verschmähte Modeblogger bei der Fashion Week, den Trend zu Marketing Clouds, der Notwendigkeit eines Schlechtwetter-Redaktionskonzepts für Facebook, Timeline Promotions und zum Schluss noch ein Corporate Anthem der Polizei:

<<< HIER ANHÖREN (28 Minuten) >>>

<<< SHOWNOTES >>> „Blick 303 auf Modeblogger, Marketing Clouds, Schlechtwetter-Content, Timeline Promotions und Polizei Rap“ weiterlesen