Pimpyourbrain

Beiträge zu ‘Brouhaha’

Ein Shitstorm-Rollenspiel um eine fränkische Bratwurst

Weil Brouhahas und Shitstorms aktuell in aller Munde sind: Dr. Michael Kausch von vibrio berichtete November 2011 über ein interessantes Rollenspiel zum Thema Online-Reputation und Shitstorm:  Mit zwei Studententeams der Wirtschaftsinformatik (!) an der FH Würzburg hatte er eine Reputationskatastrophe veranlasst, ausgespielt, bekämpft und schließlich analysiert.  So war der fingierte Jungunternehmer Frank Schärtzelmacher mit seiner “Fränkischen Bratwurst Manufaktur” […]

Gaaanz schlechtes Timing: Qantas Hashtag-Kampagne #qantasluxury entwickelt sich zum PR-Gau

Hashtag-Kampagnen auf Twitter können so schööön erfolgreich sein: FoxNoPlanetaTerra von VW, Mercedes-Benz-Tweet-Race, KLM Surprise oder auch die “Tweet & Win”-Kampagne von Cinemaxx. Also… machen! Eine konzeptionelle Frage vorab: Was ist der ideale Zeitpunkt für den Start einer Twitter-Hashtag-Kampagne für die australische Airline Qantas? Wenn es jemals einen idealen Zeitpunkt gab, dann war Dienstag der 22.11.2011 sicherlich […]

Brouhaha 29 – “FOR YOU. VOR ORT.” – Schlecker auf unterem Bildungsniveau

Der Brouhaha April 2011 in Deutschland: Die Drogeriemarktkette Schlecker entwickelt einen neuen Claim: “For you! Vor Ort!” Dieser ruft Vertreter der Zeitschrift “Deutsche Sprachwelt” auf den Plan und sie protestieren in einem Schreiben gegen diese vermeintliche Sprachverleumdung. Florian Baum, der Firmensprecher von Schlecker retourniert das Schreiben sehr gekonnt, verweist aber darin unglücklicherweise darauf, dass das Motto […]

Brouhaha 28: Pril-Kampagne mit Hähnchengeschmack

Der Brouhaha 1. April 2011 in Deutschland, aber trotzdem kein Aprilscherz: Das Unternehmen Henkel sucht für eine limitierte Sonderauflage des beliebten Spülmittels Pril ein besonderes Design und führt dafür den Design-Wettbewerb “Mein Pril” durch. Nach dem Motto “Die Geister die ich rief” bekamen sie dann auch die geballte Kreativität der Social-Media-Gemeinde zu spüren. Der ein […]

Brouhaha 27 – Timberland tritt mit einer Geocaching-Kampagne in den sprichwörtlichen Haufen

Diesmal eine etwas längere Episode mit Geocaching-Insiderin Regine Heidorn (bit-boutique.de, http://twitter.com/bitboutique) zum Brouhaha von Timberland. Der Brouhaha Anfang April 2011 in Deutschland: Timberland spielt moderne Schnitzeljagd. Mit dem Betreiber der Community Geocaching.com führt Timerbland die Geocaching-Kampagne “Trail of Heroes” durch. Dabei wurden in sechs euopäischen Großstädten so genannte “Caches” versteckt, die zu einem Online-Gewinnspiel führen. Timberland betrat […]

Brouhaha 26 – Museumsquartier Wien und die Facebook-Farce

Ein interessanter Brouhaha mit Ansätzen von FUD-Marketing, heftigen Auto-Erregungschleifen “selbsternannter Social-Media-Experten”, enttäuschter Liebe und letztlich doch einem Happy-End. Hauptdarsteller sind Helmuth Lammer (Gründer der MQ-Facebook-Seite) und das Social-Media-Team des Museumsquartier in Wien (teilweise vertreten duch Ina Preißler), sowie Sabine Hoffmann von der betreuenden Agentur Ambuzzador in einer Nebenrolle und Kulturmarketing-Spezialist Michael Kaden in einer Sonderrolle. […]

Timberland tritt mit einer Geocaching-Kampagne scheinbar in den sprichwörtlichen Haufen

Regine Heidorn von bit-boutique.de machte mich mit per Mail auf einen interessanten Brouhaha aufmerksam. Das Thema ist allerdings so innovativ bzw. “nischig”, dass ich im ersten Schritt nicht wirklich begriffen hab um was es bei der “Trail of Heroes” von Timberland eigentlich geht: Es ist eine Geocaching-Kampagne. Erstmal die Grundlagen: Geocaching ist eine Art “elektronische […]

Brouhaha 25 – Chefticket der Bahn in der Facebook-Falle

Der Brouhaha Oktober 2010 in Deutschland: Die Deutsche Bahn führt auf einer Facebook-Seite eine Abverkaufskampagne für das so genannte Chefticket durch. Die Seite wird im Vorfeld mit einem viralen Video angekündigt mit dem Ziel, möglichst viele Facebook-Nutzer auf das kommende Angebot aufmerksam zu machen. Die Facebook-Seite entwickelt sich allerdings anfangs zu einem Sammelplatz für viele […]

Brouhaha 24 – Dr. Pepper und die gepfefferten Statusmeldungen

Der Brouhaha Juli 2010 in England: Eine vermeintlich harmlose Werbeaktion des Erfrischungsgetränks Dr. Pepper lässt einige Fans gewaltig aufstoßen. Im Rahmen einer Gewinnspielkampagne mit “Facebook Status Takeover” kaperte die Limo aus dem Hause Coca-Cola die Statusmeldungen der Kampagnen-Teilnehmer. Rund um die Leitfrage “Was ist das Schlimmste, das passieren kann” wurden den Fans witzige Statusmeldungen auf […]

Brouhaha 23 – Und bei wem hat’s nun Xing gemacht?

Diese Episode wieder mit Thomas Hillebrand aka ArgusAuge. Vielen Dank für Spenden von Steffen Z. aus Hamburg Oli K. aus Hamburg Der Brouhaha Februar 2010 in Hamburg: Das bekannte Business-Netzwerk XING kündigt eine zweistufige Testimonial-Kampagne an. Mitglieder des Netzwerks können darin ihren persönlichen XING-Moment beschreiben und Teil einer Online-Kampagne werden. Die Authentizität leidet jedoch schlagartig […]